Viersener Tollitäten zu Gast beim Närrischen Landtag

Mit guter Laune haben über 111 Prinzenpaare aus ganz Nordrhein-Westfalen die fünfte Jahreszeit in den Landtag von Nordrhein-Westfalen gebracht. Mit dabei war auch Prinz Timm I. aus Viersen. Prinzessin Nadine I. war leider verhindert, da sie als Hebamme noch ein Kind auf die Welt bringen durfte.

Begleitet Prinz Timm I. von Senatspräsident Frank Schiffers, Kanzler Dirk Mangold und Pascal Bönn.

Der Landtagsabgeordnete Stefan Berger begrüßte die Tollitäten aus Viersen im Landtag: „Ich freue mich, dass der Viersener Prinz mit Gefolge nach Düsseldorf gekommen ist. Es ist einfach schön zu sehen, mit welchem Engagement Prinz Timm I. mit seinem Gefolge unsere Region beim Närrischen Landtag vertreten hat. Es ist wichtig, dass wir den Karneval weiterhin unterstützen, denn er verbindet Menschen und verbreitet Freude. Ich wünsche allen Jecken viel Freude und ein tolles Sessionsfinale!“